Betreuungsbüro Bergkirchen
Rechtliche Betreuungen: Menschlich, Vertrauensvoll, Kompetent

Netzwerkarbeit

Betreuer müssen sich in allen Beriechen der Sozialgesetzbücher zu mindestens systematisch auskennen. Müssen Kontakte zu allen Gerichten, Betreuungsgericht über Amtsgericht den verschiedenen Verwaltungsgerichten bis hin zum Bundesgerichtshof, halten können.

Auch müssen Urlaubs und Krankheitsvertretungen geregelt werden.

Da ein Mensch nicht alles kann, kommt es auf ein funktionierendes Netzwerk an.

Betreuerstammtisch

Service Gemeinschaften

Kooperationen

Betreuertreffs

Kontakte zu den verschiedensten Juristen

Ein großes Netzwerk bedeutet Hilfe und Unterstützung der einzelnen Betreuer bei den einzelnen Bedarfen der Betreuten.

Es geht um Einzelfall Lösungen.

 

WER IMMER NUR DAS TUT, WAS ER SCHON KANN,

BLEIBT IMMER NUR DAS,WAS ER SCHON IST.

Henry Ford